Staatliches Schulamt im Landkreis Bad Kissingen

Klosterweg 10, 97688 Bad Kissingen-Hausen, Tel. 0971/801-7074, Fax 0971/801-7077

Postanschrift: Obere Marktstraße 6; 97688 Bad Kissingen

 

                    Staatl. Schulpsychologin Marlena Wahn                                                      Email: schulpsy@vs-wildflecken.de

                    Sinntalschule, Reußendorfer Str. 27, 97772 Wildflecken

                   Tel.: 09745 – 93 000 45 oder 09745 / 522                                                        Fax: 09745-1617

 

 

 

Was macht eigentlich ein Schulpsychologe?

Schulpsychologen sind Experten für Fragestellungen rund um die Themen Schule und Lernen. Ratsuchende sind dabei meist Lehrer, Eltern oder auch die Schüler selbst.

Typische schulpsychologische Fragestellungen können sein:

  • Marco, 8 Jahre, will nicht in die Schule und weigert sich, seine Hausaufgaben zu machen.

  • Mara, 10 Jahre, lernt viel und schreibt trotzdem schlechte Noten. Sie ist schon ganz verzweifelt.

  • Jannik, 12 Jahre, hat Angst vor Mathe und kann in der Nacht vor Mathearbeiten nicht schlafen.

  • Die Eltern von Sarah, 9 Jahre, sind mit der Klassenlehrerin ihrer Tochter sehr unzufrieden, Gespräche eskalieren häufig.

  • Die Eltern von Lisa, 4. Klasse, sind sich unsicher, auf welche weiterführende Schule Lisa gehen soll.

  • Melissa, 9 Jahre, wird in ihrer Klasse ausgegrenzt und verspottet. Sie würde am liebsten die Schule wechseln.

 

Grundprinzipien schulpsychologischer Beratung

Schulpsychologen stehen unter besonderer Schweigepflicht. Dies gilt auch gegenüber der Schule und anderen Dienststellen und Ämtern. So können die Ratsuchenden sicher sein, dass Informationen aus der Beratung nicht weitergegeben werden. Nur die Betroffenen selbst können den Schulpsychologen von dieser Schweigepflicht entbinden.

Die Beratung ist neutral. Schulpsychologen sind um eine enge Zusammenarbeit mit den Schulen bemüht, aber sie sind von den Schulen unabhängig.
Bei Fragen und Problemen können Sie sich direkt an eine Beratungsstelle wenden. D.h., niemand kann Sie daran hindern und niemand kann Sie zwingen, eine schulpsychologische Beratungsstelle aufzusuchen.

Die Angebote sind kostenfrei.

 

Was sind psychologische Tests?

Schulpsychologen setzen in ihrer Diagnostik manchmal psychologische Tests ein, um beispielsweise bestimmte Teilleistungen oder Begabungen abzuklären. Psychologische Tests sind wissenschaftliche Messverfahren, die bestimmte Merkmale einer Person erfassen und den Grad ihrer individuellen Ausprägung angeben. Dies geschieht jedoch nie ohne die Einverständniserklärung der Eltern.
 

wappen kissingen.jpg
Wappen Kissingen2.jpg
Unbenannt.png

Beratungslehrerin: Petra Fabinger 

Grundschule Bad Brückenau 

Am Kleinen Steinbusch 8 

97769 Bad Brückenau 

Tel.: 09741 / 21 97 

Email:

petra.fabinger@schule.bayern.de  

Sprechstunde:

Dienstag, 13.30-14.15 Uhr,

sowie nach Vereinbarung 

 

Schulpsychologin: Marlena Wahn 

Sinntalschule Wildflecken

Reußendorfer Str. 27

97772 Wildflecken 

Tel.: 09745 / 93 000 45                      

(Bitte auf den Anrufbeantworter sprechen,Sie werden schnellstmöglich zurückgerufen.)

Fax: 09745 / 16 17 

Beratungstag: Donnerstag                  

(Vorherige telefonische Anmeldung unter angegebener Telefonnummer.)

Email: schulpsy@vs-wildflecken.de