Mobiler Sonderpädagogischer Dienst

Der Mobile Sonderpädagogische Dienst (MSD) bietet individuelle Unterstützung bei der Erziehung und Unterrichtung von Kindern und Jugendlichen, die Förderzentren mit anderen Förderschwerpunkten, wohnortnahe Grundschulen oder weiterführende Schulen besuchen. Ziel der mobilen sonderpädagogischen Beratung und Förderung ist es, gemeinsam mit allen Erziehungsverantwortlichen das Lernen und Leben der Kinder und Jugendlichen ihren persönlichen Möglichkeiten entsprechend zu unterstützen.Unter anderm in folgenden Themen:

  • Diagnostik, Förderung, kollegiale Beratung und Fortbildung

  • Beratung in Krisen

  • Klassenrat einführen

  • Systemische Beratung

  • Erlebnispädagogische Angebote

An der Sinntalschule werden wir dieses Jahr durch Frau Stibbe unterstützt, die an drei Tagen in der Woche mit in die unterschiedlichen Klassen geht und Kinder individuell unterstützt. Wir sind sehr froh, dass wir diese Hilfe haben.