Der September in der 5. Klasse 

Praxisorientierter Informatik Unterricht 

Am 23.10.2020 war ein Team vom BayernLab aus Bad Neustadt bei uns in der Schule zu Gast. Sie führten mit uns einen Workshop im Programmieren des Calliope durch.  An diesem Workshop nahmen die SchülerInnen der 4ten, 5ten und 6ten Klassen teil. Der Calliope ist ein Minikontroller, der programmiert werden kann und als sechseckige Leiterplatte mit unterschiedlichen Anschlüssen, Sensoren und LEDs ausgestattet ist. Mit dem Calliope haben wir kreativ und spielerisch gelernt, wie die digitale Welt funktioniert. Es war gar nicht schwer und machte richtig Spaß. Leider war die Zeit viel zu schnell vorbei.

Die Klassengemeinschaft stärken

Um die Klassengemeinschaft zu stärken und uns besser kennenzulernen, führten wir zu Beginn des neuen Schuljahrs ein Teamteaching durch. Mit verschiedenen erlebnispädagogischen Spielen lernten wir uns aufeinander zu verlassen, uns abzusprechen und zu kooperieren.

Der Oktober 

Projekt: Eine Reise um die Welt

Im Rahmen des GPG Unterrichts führten wir einen Leittext zum Thema Kontinente durch. Wir wurden in Gruppen eingeteilt und durften uns einen Kontinent aussuchen. Zuerst suchten wir im Internet oder in Büchern nach Informationen über unseren Kontinent. Nachdem wir das getan hatten, begannen wir mit der Gestaltung unseres Plakates und übten unser Referat. 

Feueralarm

Am 29.Oktober 2020 wurde der Feuerwehralarm ausgelöst. Alle SchülerInnen mussten sofort das Schulgebäude verlassen und sich am festgelegten Sammelplatz treffen. Leider meinte es das Wetter nicht gut mit uns. Wir wurden alle richtig nass und froren. Nachdem Entwarnung gegeben wurde, gingen wir zurück in unsere Klassenzimmer, drehten die Heizungen auf, zogen unsere Sportklamotten an und bekamen warme Getränke. Zum Glück war es nur ein Fehlalarm.