Herbst in der 2. Klasse 

Herbstausflug in Wildflecken

Am 27. September unternahmen wir gemeinsam mit den 3.Klassen einen Wandertag zu den Hecken und Wäldern oberhalb von Wildflecken. Zugleich diente dieser Tag als Vorbereitung auf das HSU-Thema „Die Hecke im Herbst“. Unterwegs bekamen wir von Frau Schols immer wieder einen kleinen Auftrag zum Suchen (Früchte der Hecke, Blätter der Hecken, besondere Fundstücke in den Hecken…). Am Rastplatz angekommen machten wir eine ausgiebige Essens- und Trinkpause. Jede Klasse durfte danach ein eigenes Naturmandala legen, zu dem jeder ausgewählte Materialien beitrug. Auf dem Rückweg entdeckten wir noch schöne Fliegenpilze, die wir einige Tage später im Kunstunterricht als Thema umsetzten.

 

 

 

Herbstzeit – Lesezeit

Anlässlich des „Internationalen Vorlesetags“ führten wir gemeinsam mit der örtlichen Bibliothek von Wildflecken einen „Bibliotheks-und Büchertag“ durch. Wir bekamen zuerst ein passendes Bilderbuchkino „Pippilothek“ vorgelesen.

 

Alle hörten gespannt und begeistert zu und so bekamen wir schon Vorfreude auf den anstehenden Besuch in der Bibliothek. Dort durften wir dann unsere Fragen, die wir vorab verfasst hatten, vortragen und bekamen auf alles eine gründliche Antwort. Die Bibliothekarinnen zeigten uns alles Wichtige in der Bibliothek und erklärten uns auch wichtige Regeln. Neben den Ausleihregeln und Verhaltensregeln erfuhren wir auch, wie viele Medien es –außer den Büchern – noch in einer Bibliothek gibt. Da staunten alle nicht schlecht!

 

 

 

Zum Schluss durfte sich jedes Kind zwei Bücher für eine Bücherkiste für die Klasse ausleihen. Schon am nächsten Tag gab es in der Klasse eine gemütliche Lesestunde.

KLasse 2c.jpg
KLasse 2b.jpg
KLasse 2a.jpg
KLasse 2.jpg